Martin Prinz rettet Cocoon-Club vor dem Aus!


Übernacht - Frankfurter Nightlive


 


 



Nach einem phänomenalen Eröffnungserfolg des Cocoon,
gab sich Sven Vaeth zuversichtlich. Doch im ersten Monat 
gingen die Besucherzahlen rapide bergab. 
Die riesige Anlage hat soviel wie ein Boeing Jet gekostet - 
jetzt verschlingt sie auch soviel Unterhaltskosten wie ein 
Passagierflugzeug. 
Das Aus für den genialen Club? 
Jetzt hat sich der Frankfurter Gastro-Star Martin Prinz eingeschaltet.
Prinz: "Die Anlage läßt sich retten, wenn sie in viele kleine Gewerke
aufgeteilt wird" - Dieser Plan wird nun in die Tat umgesetzt.                           --->mehr




eMail artikel5754@übernacht.de